O Tannenbaum!
O Tannenbaum!

Unsere Christbaumplantagen.

+++ 40 Jahre Karlstetter Christbäume +++

Euer regionaler Christbaum

Mit einem kleinen Christbaumverkauf am elterlichen Wohnhaus von Rudi Karlstetter in Passau-Neustift fing am 3. Dezember 1981 alles an. Die Christbäume - damals alles Blaufichten - wurden zugekauft. Am 3. Oktober 1983 wurden die ersten 400 Blaufichten in der Innstadt am Kühberg gepflanzt. Am 4. April 1985 folgten 3.350 Blaufichten, 200 Nobilis, 200 Küstentannen und 1.250 Nordmanntannen in Passau-Rittsteig. Unsere Christbäume werden jährlich frisch nachgepflanzt und wachsen allesamt im Stadtgebiet Passau.

Verkaufsstellen & Öffnungszeiten

Christbäume für Euer Fest

Passau - Innstadt
Kühberg 16, 94032 Passau
Täglich (auch sonntags) ab 03. Dezember 2022, von 09:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Passau-Neustift
Neustifter Str. 38, 94036 Passau (Riba Getränkemarkt)
Täglich (auch sonntags) ab 03. Dezember 2022, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ausschank von Glühmost aus eigener Herstellung (am Kühberg).

Plantagen

Unsere Christbäume

Unsere Nordmanntannen wachsen auf Plantagen in der Stadt Passau. Diese werden rund ums Jahr familieneigen gehegt und gepflegt. Für uns sind natürliche Bewirtschaftung sowie nachhaltiger Betrieb oberstes Gebot. Unser Ziel ist es den Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden und die besten Voraussetzungen für regelmäßig gewachsene, nadelfeste und dichte Bäume zu schaffen

Christbäume

Echte Nordmanntannen.

Auf unseren Christbaumkulturen wachsen ausschließlich Nordmanntannen. Durchschnittlich stehen die Bäume 8-12 Jahre auf unseren Plantagen bis sie gefällt werden. Die Bäume als auch die Christbaumplantagen im Allgemeinen werden selbstverständlich nicht chemisch behandelt. Frisch schneiden ist für uns ein MUSS. Die Christbäume werden so ständig frisch nachgeschnitten, um Ihnen jederzeit eine 1a Qualität gewährleisten zu können.

Unsere Größen reichen bis ca. 6 m, somit können wir auch große Bäume für Firmen (z.B. Eingangshallen oder Außenbereich) sowie Kirchen anbieten. Kommen Sie auf uns zu!

Tannengrün

Zum Binden & Dekorieren

Auf Vorbestellung erhalten Sie ab Oktober Tannengrün, ob für Ihre Gärtnerei, Firma oder für den Privatgebrauch.

Ab November/Dezember gibt es das Tannengrün zum Binden und Dekorieren direkt an unserem Verkaufsständen. Bei kleineren Mengen auch ohne Vorbestellung.

Wissenswertes

Tipps rund um den Christbaum

Der Transport Ihres Weihnachtsbaumes

Wir empfehlen Ihnen beim Transport Ihres Baumes mit dem PKW den Weihnachtsbaum gut zu sichern und darauf zu achten, dass Ihre Sicht nicht beeinträchtigt wird. Schützen Sie Ihren Fahrzeuginnenraum am besten mit einer ausgelegten Folie.

Transport auf dem Autodach

Damit Ihr Baum während der Fahrt durch den aufkommenden Fahrtwind nicht zu Schaden kommt, richten Sie die Spitze nach hinten aus. Sollte Ihr Weihnachtsbaum während des Transports mehr als 1,00 Meter über das Fahrzeug hinausragen, so denken Sie bitte an eine Kennzeichnung mit einer roten Fahne.

Lagerung Ihres Weihnachtsbaumes

Wärme lässt die Nordmanntanne schneller altern. Je länger Sie den Baum im Freien und im Netz lagern, umso weniger Feuchtigkeit verliert er und der Baum trocknet nicht aus. Bis der Christbaum kurz vor Heiligabend ins Zimmer kommt, sollte er deshalb kühl stehen. Am besten bekommt ihm ein Platz draußen, wo Regen- und Nebelfeuchte über ihn hingehen.
Wenn Sie das Netz vom Weihnachtsbaum entfernen, so schneiden Sie das Netz bitte von unten nach oben auf.

Weihnachtsbaum an Zimmertemperatur gewöhnen

Falls der Baum gefroren ist, sollte er langsam aufgetaut werden. Damit er lange seine Nadeln behält, sollte er an die Zimmertemperatur gewöhnt werden. Dafür wird der Baum ein bis zwei Tage in einen hellen Kellerraum, einen kühlen Wintergarten oder ins Treppenhaus gestellt.

Standort weit weg von der Heizung wählen

Der Standort sollte kühl ohne direkte Sonneneinstrahlung und frei von Zugluft sein. Der Baum sollte also nicht in unmittelbarer Nähe zu Heizkörper und Kachelofen stehen.



Kühberg 16, 94032 Passau  |  Tel: +49 - (0)157 51 71 77 92  |  Fax: +49 - (0)851 490 87 48  |  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!